Galileo Galilei Lebenslauf komplett und Kurzfassung

 


Detaillierter Lebenslauf Galileo Galilei sowie umfangreiche Fakten in komprimierter Form (Kurzfassung) nebst wichtigen Ereignissen seiner Zeit finden Sie hier.

Galileo Galilei Lebenslauf

Der spätere Physiker und Mathematiker Galileo Galilei wurde am 15. Februar 1564 in der italienischen Stadt Pisa geboren.

  Seine Eltern waren der Tuchhändler Vincenzo Galileo und Giulia Ammanati. Als ältestes Kind hatte er drei Geschwister namens Michelangelo, Livia und Virgina.

Er verbrachte seine Kindheit im Kloster und äußerte Interesse, in den Benediktiner Orden einzutreten, was aber von seinem Vater unterbunden wurde. Er bestand darauf, dass sein Sohn Medizin studiert.

Lebenslauf Galileo Galilei - Wichtige Daten -:

Geburtsdatum: 15. Februar 1564

1589 Bau Galilei Thermometer
1591 Vater stirbt
1592 Lehrstuhlinhaber Mathematik Padua
1610 Entdeckung Jupitermonde
Tod: 8. Januar 1642 Kurzfassung: Und Sie dreht sich doch!!!

Nach acht Semestern brach Galileo sein Medizin Studium jedoch ab, um in Florenz Mathematik zu studieren. Er finanzierte seinen Lebensunterhalt, indem er Privatunterricht erteilte. Nebenbei entdeckte er auch sein Interesse für Mechanik und Hydraulik und hielt darüber Vorträge in der gehobenen Gesellschaft.

Galileo Galilei Lebenslauf

Im Jahr 1585/ 86 konstruierte er eine hydrostatische Waage, mit der das spezifische Gewicht ermittelt werden konnte.

Lebenslauf Galileo Galilei

Im Jahr 1589 arbeitete Galileo Galilei als Lektor für Mathematik in Pisa. Er erbaute ein zu dem Zeitpunkt noch sehr ungenau funktionierendes Thermometer. Bei der in Augenscheinnahme der Pendelbewegung fand er heraus, dass die Periode auf die Länge des Pendels zurückzuführen ist.

Beim Studieren des so genannten Fallgesetzes, immer Bezug nehmend auf das Pendel, erfand er die schiefe Ebene mit Hilfe von Kugeln aus unterschiedlichen Werkstoffen. Durch diese Entdeckung wurde das Messen der Geschwindigkeit rollender Körper möglich.

Eine Zusammenfassung seiner Untersuchungen wurde erst 1890 gedruckt.

Im Jahr 1591 starb Galileos Vater, was ihm seine finanziell schwierige Lage nicht erleichterte. Doch im Jahr 1592 änderte sich seine Situation zum Positiven. Er bekam einen Lehrstuhl für Mathematik in Padua, den er achtzehn Jahre lang innehielt. Zur Aufbesserung seines Lebensunterhaltes hielt er akademische Vorträge.

Lebenslauf Galileo Galilei

Galileo Galilei Fernrohr

Zudem beschäftigte er sich mit der Fertigung des so genannten Proportionszirkels, dem späteren Rechenschieber.

Galileo Galilei Lebenslauf Kurzfassung

Der Mathematiker Galileo Galilei wurde in den Jahren 1600 bis 1606 Vater von zwei Töchtern und einem Sohn. Die Mutter seiner Kinder war Marina Gamba, mit der er in wilder Ehe lebte.

Im Jahr 1610 entdeckte Galileo vier Jupitermonde, die nach ihm benannt wurden ( Galileische Monde ). Diese Entdeckung war durch seine Perfektionierung des Fernrohres möglich.

Im Alter von 46 Jahren wurde Galileo Galilei als Mathematiker an den Hof des Großherzogs der Toskana berufen.

Bei einer Reise nach Rom 1611 erhielt er eine Audienz beim Papst. Als inzwischen berühmter Naturwissenschaftler widerlegte Galileo eine Aussage Aristoteles. Er bewies, dass Eis auf Wasser schwimmen kann, weil es leichter ist.

Galileo Galilei Lebenslauf Kurzfassung

Galilei Thermometer

All diese und noch viele andere revolutionären Entdeckungen Galileos führten zu zahlreichen Verhören, im Anschluss zu einem Prozess und schließlich zur Verurteilung. Er musste unter Hausarrest in seinem Haus bei Florenz leben. Wichtig für die Lebenslauf Kurzfassung: Während dieser Zeit verfasste er sein Hauptwerk, die „Diskurse über die zwei neuen Wissenschaften“.

Im Jahre 1638 verlor Galileo nach und nach sein Sehvermögen und erblindete schließlich.

Am 8. Januar 1642 starb Galileo im Alter von 78 Jahren. Hiermit endet die Lebenslauf Kurzfassung.

Wir profitieren noch heute von seinen Entdeckungen. Er erfand den Urtypen des Kugelschreibers, was sich durch Skizzen in seinen Aufzeichnungen belegen lässt. Auch das Verhalten und der Verlauf unseres Sonnensystems gehen auf das Wissen von Galileo Galilei zurück.

Seine Forschungen bilden die Basis zur heutigen modernen Physik.


©

  

Galileo Galilei Biographie (Startseite)


Beliebteste Artikel:


Galileo Galilei


Galileo Thermometer


Galileo Galilei Lebenslauf


 

Neueste Artikel:


Galileo Galilei Erfindungen


Galileo Galilei Steckbrief

 

Archiv:


Galileo Galilei Referat


Galileo Galilei Entdeckungen



 


 


 
 

Datenschutz

Impressum