Galileo Galilei Erfindungen und Liste der Entdeckungen

 


Informationssammlung Galileo Galilei Erfindungen: Detaillierte Liste der Entdeckungen des italienischen Wissenschaftlers und umfangreiche Fakten zu seinen Erkenntnissen finden Sie hier.

Erfindungen Galileo Galilei

Der Physiker und Mathematiker Galileo Galilei gehörte zu den berühmtesten Erfindern seiner Zeit.

 Unbestritten ist ein großer Teil seiner Untersuchungen und Forschungen eine Grundlage der heutigen Physik. Die Erfindungen Galileo Galileis veränderten die Welt. Zu seinen wichtigsten Erfindungen gehören unter anderem:

Galileo Galilei Liste Erfindungen und Entdeckungen:

- Die Gesetze des Pendelschwungs

- Die Weiterentwicklung des Fernrohrs

- Die hydrostatische Waage

- Der Taschenkamm

- Der Vorgänger des Kugelschreibers

   

Galileo Galilei Erfindungen und Entdeckungen

Galileo Galilei war nicht nur ein bekannter und geschätzter Erfinder, sondern auch ein Entdecker. Er war derjenige, der feststellte, dass alle fallenden Dinge, egal wie schwer oder leicht sie sind, mit der gleichen Geschwindigkeit unten ankommen.

Galileo Galilei Erfindungen

Nach der Fertigstellung des Teleskops beobachtete er die Sonnenflecken und stellte fest, dass diese Flecken Bestandteile der Sonnenoberfläche sind.

Bei der Beobachtung des Sonnensystems entdeckte Galileo Galilei vier Jupiter Monde und erkannte, dass sich die Milchstraße aus vielen Sternen zusammensetzt.

 Erfindungen Galileo Galilei

Während der Beobachtung des Mondes bemerkte er, dass dieser, genau wie unsere Erde, über Berg und Tal verfügt.

In den Kreisen der katholischen Kirche entbrannte ein Streit, weil Galileos Theorien der Lehre der Bibel widersprachen. Als der Streit eskalierte, wurde Galileo verboten, seine Erkenntnisse zu veröffentlichen.

Galilei Erfindungen Liste

Während seines fast achtzig jährigen Lebens hat Galileo Galilei viele Neuheiten erfunden. Die Erfindungen Galileo Galilei Liste, die einen Teil seiner Erfindungen enthält, finden Sie in nachfolgender Tabelle:

- Die Maschine zur Wasserhebung

- Das Galileo Galilei Thermometer

- Die Erbauung des Proportionszirkels

- Die Kombination von Spiegeln und Kerzen um Räume zu erhellen

- Das Gasthermometer

In seinem Buch über die zwei wichtigsten Systeme der Welt ( Dialogo ) schrieb Galileo über sein Relativitätsprinzip und die Bestimmung der Lichtgeschwindigkeit. Durch sein Buch setzte sich unter Wissenschaftlern die italienische Sprache anstelle von Latein durch.

Es wurde Galileo zur Auflage gemacht, sein Werk mit einer Schlussrede zu beenden, welche das ptolemäische System begünstigt und stützt. Diese Aufgabe übertrug Galileo Galileo einem geistig unterlegenen Mann namens Simplico. Dadurch verlor er die Gunst des Papstes.

Im Jahr 1632 bestellte der Papst Galileo nach Rom. Weil jedoch die Pest grassierte, bat Galileo um Aufschub der Reise, was sich dann noch über mehrere Monate hinzog. Erst im April 1633 wurde er vernommen und gestand ein, in seinem Buch einem Irrtum unterlegen zu sein. Daraufhin lebte er in der toskanischen Botschaft.

Im Mai des selben Jahres reichte Galileo Galilei ein Gnadengesuch ein. Dennoch wurde ihm der Prozess gemacht.

Er wurde des Ungehorsams und der Verbreitung falscher Tatsachen beschuldigt. Nach Eingeständnis seiner Fehler wurde er zu einer lebenslangen Haft verurteilt. Gedanklich jedoch hielt er an seinen Theorien fest. Beim Verlassen des Gerichtes soll er gesagt haben: „Und sie dreht sich doch“. ( Die Erde )

Erfindungen Galileo Galilei:

Galileo Galilei Erfindungen und Entdeckungen Liste

Galilei Thermometer

Nachdem Galileo Galilei im Anschluss an die Urteilsverkündung mehrere Monate unter Hausarrest in der toskanischen Botschaft verbrachte (Lebenslauf Galileo Galilei), durfte er nach Hause zurückkehren, stand aber dennoch unter Arrest. Sämtlich Kontakte zur Außenwelt waren ihm untersagt.

Dass Galileo im Jahr 1638 erblindete, wurde auf die Tatsache zurückgeführt, dass er die Sonne über lange zeit hinweg ohne Augenschutz beobachtet hatte.

Kurze Zeit vor der völligen Erblindung entdeckte Galileo Galilei die Libration des Mondes, welche eine wirkliche oder täuschende Drehbewegung eines Mondes bezeichnet.


©

  

Galileo Galilei Biographie (Startseite)


Beliebteste Artikel:


Galileo


Galilei Thermometer


Lebenslauf Galileo Galilei


 

Neueste Artikel:


Erfindungen Galileo Galilei


Steckbrief Galileo Galilei


 

Archiv:


Referat Galileo Galilei


Galileo Galilei Fernrohr




 


 


 
 

Datenschutz

Impressum